Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen Markus Freitag Fotografie (Stand 08.12.2015)

1. Anbieter
Verträge kommen zwischen dem Kunden und Markus Freitag Fotografie (im Folgenden: MFF) zustande. Kontaktdaten siehe Impressum.
Ein Vertragsabschluss kommt in der Regel durch Annahme eines erstellten Angebots durch den Kunden zustande. Wird ein Angebot von Seiten des Kunden abgeändert, muss dies von MFF bestätigt werden, damit ein Vertrag zustande kommt. Die Vereinbarung eines Leistungstermins gilt als Angebotsannahme und Vertragsabschluss.
2. Zahlungen
Zahlungen sind immer an Markus Freitag in der angegebenen Form (und auf das angegebene Konto) zu entrichten.
3. Preise
Alle Preise enthalten alle notwendigen Gebühren und Abgaben. Kein gesonderter Ausweis der Umsatzsteuer, da Kleinunternehmer gem. §19 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz.
4. Auftragsarbeiten
Falls nicht anders vereinbart, werden Auftragsarbeiten innerhalb von zwei Wochen abgewickelt (Bildsortierung, Bildbearbeitung, Bildübergabe).
5. Lizenzerwerbungen
Falls nicht anderes vereinbart, beinhalten Aufträge zur Bilderstellung immer eine Nutzungslizenz zur kommerziellen und redaktionellen Verwertung der erstellten Bilder. Diese Lizenz finden Sie unter: fotografiefreitag.de/lizenz/
Als Nachweis dieser Lizenz ist eine Kopie der Rechnung in Verbindung mit einem Zahlungsbeleg ausreichend.
Die Form der Namensnennung bei redaktioneller Verwendung ist festgelegt als:
Markus Freitag (fotografiefreitag.de)
Lizenzerwerbung von Bestandsbildern wird individuell vertraglich geregelt.
Erworbene Lizenzen sind grundsätzlich immer erst ab vollständigem Geldeingang gültig.
6. Persönlichkeitsrechte
Falls nicht anderes vereinbart, so hat der Kunde die Persönlichkeitsrechte von Personen die in seinem Auftrag abgebildet werden in Bezug auf Aufzeichnung, Speicherung und Veröffentlichung der Bilder zu klären und einzuhalten. Dasselbe gilt auch für alle anderen möglicherweise betroffenen Rechte anderer (z. B.: Urheberrechte von Architekten an deren Gebäuden).
7. Ausschluss der Veröffentlichungsrechte
Die Veröffentlichung oder Zurschaustellung von Bildern von MFF in pornografischem, extremistischem oder anderweitig moralisch verwerflichem Zusammenhang ist grundsätzlich untersagt.
Die Feststellung, ob ein Medium oder eine Plattformen nicht akzeptabel ist, liegt im Ermessen von MFF und muss im Zweifel vor der Veröffentlichung erfragt werden.
8. TfP-Shootings
Ich biete auch so genannte TfP-Shootings (Time for Prints/Time for Pictures) an. Diese werden in einem individuellen Vertrag geregelt. Anfragen hierzu bitte an: fotografie.freitag@gmail.com
9. Bildübergabe
Falls nicht anderes vereinbart, werden erstellte Bilder von MFF sortiert, bearbeitet und über ein von MFF gewähltes Datenaustauschportal als .jpg Dateien zum Download zur Verfügung gestellt. Der Download ist in der Regel mindestens vier Wochen lang nach Zusendung des Downloadlinks verfügbar.
10. Bestellungen von Druckprodukten über fotografenportal.com/fotografiefreitag/
Anbieter
fotografenportal.com ist ein Angebot der Saal Digital Fotoservice GmbH.
Verkauf und Abrechnung über fotografenportal.com/fotografiefreitag/ erfolgt auf den Namen Markus Freitag Fotografie. Für Fehler des Portals oder dessen Programmierung oder mangelnde Verfügbarkeit übernimmt MFF keine Haftung.
Vertrag
Bei Bestellungen über fotografenportal.com/fotografiefreitag/ kommt ein Vertrag zwischen dem Kunden und MFF zustande.
Zahlungen
Zahlungen sind ausschließlich an Markus Freitag über die angegebenen Wege zu entrichten. Die Fotoprodukte bleiben bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum von MFF.
Lieferung
Die Lieferung von Druckprodukten erfolgt von Saal-Digital direkt an den Kunden. Es gelten die Lieferbedingungen von Saal-Digital.
Preise
Alle Preise enthalten alle notwendigen Gebühren und Abgaben. Kein gesonderter Ausweis der Umsatzsteuer, da Kleinunternehmer gem. §19 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz.
Die Versandkosten für die verschiedenen Kathegorien finden Sie unter https://www.fotografenportal.com/fotografiefreitag/versand/. Diese sind nicht im Preis enthalten und werden zusätzlich verrechnet.
Weiterverkauf
Ein gewerblicher Weiterverkauf der Druckprodukte ist nicht erlaubt. Anfragen zum Erwerb einer gewerblichen Nutzungslizenz für meine Bilder oder Druckprodukte richten Sie bitte an: fotografie.freitag@gmail.com
Ausschluss des Widerrufsrechts
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (gem. 312 d Abs. 1 BGB ist nach § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB). Alle über fotografenportal.com/fotografiefreitag/ bestellten Produkte werden für jeden Kunden individuell angefertigt und versandt. Ein Wiederruf von über fotografenportal.com/fotografiefreitag/ bestellten Produkten nach Bestellabschluss ist damit ausgeschlossen.
11. Bestellungen über den Onlineshop dieser Website (fotografiefreitag.de)
Bestellungen werden in der Regel innerhalb von zwei Werktagen ausgeführt.
Preise
Alle Preise enthalten alle notwendigen Gebühren und Abgaben, zuzüglich Versandkosten. Kein gesonderter Ausweis der Umsatzsteuer, da Kleinunternehmer gem. §19 Abs. 1 Umsatzsteuergesetz.
Widerruf
Die Widerrufsfrist ist 14 Tage ab Bestelleingang und muss schriftlich oder per Email an die im Impressum aufgeführten Kontaktdaten gerichtet sein. Eventuelle Rücksendekosten sind vom Kunden zu tragen.
Erstattungen
Nach erfolgtem Warenrückversand und dessen Überprüfung auf Unversehrtheit erfolgt die Rücküberweisung des Rechnungsbetrages.
Eine Erstattung der Versandkosten erfolgt nicht.
Ausschluss des Widerrufs
Beschädigte oder benutzte Waren sind vom Widerruf ausgeschlossen.
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten sind (gem. 312 d Abs. 1 BGB ist nach § 312 d Abs. 4 Nr. 1 BGB). Kundenspezifisch angefertigte Produkte sind vom Widerruf ausgeschlossen.
12. Salvatorische Klausel
Ist eine Bestimmung ganz oder teilweise unwirksam, so wird dadurch die Wirksamkeit der anderen Bestimmungen nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Regelung tritt die jeweils einschlägige gesetzliche Bestimmung.
13. Datenschutz
MFF wird die Kundendaten (Vor- und Nachname, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung, Kreditkartennummer) nach den gesetzlichen Bestimmungen des Teledienstdatenschutzgesetzes (TDDSG) und des Bundesdatenschutzgesetzes behandeln. Eine Weiterleitung an Dritte zu werblichen Zwecken ist ausgeschlossen.
14. E-Mail Benachrichtigungen
Zur Mitteilung über den Bearbeitungsfortschritt Ihrer Bestellungen und Aufträge können E-Mail Benachrichtigungen versandt werden. An die MFF überlassene E-Mail Adresse wird von MFF keine Werbung versandt.
15. Stornierungen
Bei Stornierungen eines Auftrags von Seiten des Kunden wird immer eine Bearbeitungsgebühr von 49€ berechnet, bereits erfolgte Auslagen oder entstandene Kosten sind vom Kunden zu ersetzen.
Findet die Stornierung weniger als 48 Stunden vor Auftragsbeginn statt, so ist der volle Angebotsbetrag bzw. Auftragswert vom Kunden zu entrichten.
16. Haftungsausschluss
Treten Ereignisse ein, auf welche MFF keinen Einfluss hat (z.B.: Krankheit, Diebstahl/Zerstörung der Ausrüstung, Höhere Gewalt, Umwelteinflüsse, Stau,…), so besteht keinerlei Schadensersatzanspruch seitens des Kunden für eventuelle Schäden oder Leistungsausfälle.
17. Mahnungen
Für Mahnschreiben jeglicher Art verlange ich 2,50 € Aufwandsersatz für Material und Versand.
18. Gerichtsstand und Landesrecht
Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland sowie falls zutreffend die Bestimmungen des Freistaates Bayern oder der Stadt Regensburg. Insbesondere gilt für alle erstellten Bilder und Werke das deutsche Urheberrecht.
Gerichtsstand ist Regensburg, Deutschland.